CretanCars

Mit dem Mietwagen auf Kreta kleine malerische Dörfer entdecken

Es ist Ihr erster Urlaub auf Kreta und Sie wissen nicht, welche der vielen malerischen Orte Sie besuchen sollen? Wir helfen Ihnen dabei, kleine Dörfer auf der traumhaft schönen Insel Kreta zu erkunden. Mit einem unserer zuverlässigen Mietwagen und der kostenlosen Straßenkarte, die wir Ihnen zur Verfügung stellen macht der Ausflug gleich doppelt so viel Spaß. Mit der Anmietung eines Mietwagens sind Sie absolut unabhängig und können Ihren Tag gestalten, wie es Ihnen am Besten gefällt. Wir stellen Ihnen einige Dörfer vor, die absolut einen Besuch wert sind.



Die Dörfer Mohos und Krassi



Dörfer Mohos
Dörfer Krassi


Für einen unvergesslichen Tagesausflug bieten sich die beiden kleinen Dörfer Mohos und Krassi an. Von Heraklion fährt man auf der Autobahn in Richtung Osten nach Mohos. Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten.

Mohos ist ein kleines Bergdorf und liegt unweit des am Meer gelegenen Urlaubsortes Stalis. Mohos ist ein traditionelles Bergdorf mit einem schönen Zentrum, in dem man kleine Cafes und Restaurants findet. Es liegt auf einem Bergplateau in 400m Höhe und ist umgeben von Olivenhainen und Weinbergen.

Im 20. Jahrhundert haben die Bewohner von Mohos einen Steinpfad gebaut, der Mohos mit Malia verbindet. Sie überqueren das Fußballfeld und gehen am Mühlenpark vorbei. Der Mühlenpark wurde in früheren Zeiten dazu genutzt, das Getreide zu schleifen. Vom höchsten Punkt des Wanderweges hat man einen traumhaft schönen Ausblick auf das Meer. Man kann den Wanderweg mit dem Bulgarischen Weg von Stanis verbinden und hat somit eine Route, die fast kreisförmig verläuft.

Nach der Wanderung kann man eines der kleinen Cafes besuchen und das bunte Treiben auf dem Dorfplatz beobachten.

Vom Mohos fahren Sie mit Ihrem Mietwagen über kurvige Bergstraßen zum kleinen Bergdorf Krasi, das auf 600m Höhe liegt. Auf dem Marktplatz steht die wohl älteste Platane Kretas. Was das Alter des Baumes angeht, geht die Schätzung der Experten ein wenig auseinander. Der Baum soll zwischen 1800 und 2400 Jahre alt sein. Er hat einen enormen Umfang von 20 Meter. Gegenüber der Platane befindet sich ein Brunnen aus der venezianischen Zeit mit 2 Becken.

Unweit von Krasi befindet sich das Marienkloster Keras Kardiotissas. Das Kloster wurde im 14. Jahrhundert erbaut. In der Kirche befinden sich Wandmalereien aus dem 14. und 15. Jahrhundert, die zu den besterhaltenen auf Kreta zählen.

Auf dem Weg von Krasi zurück zur Autobahn kann man noch einen Abstecher in den, am Meer gelegenen, Touristenort Stalis machen, dort den weiten, feinsandigen Strand besuchen und mit einem Spaziergang über die Promenade die Abendstimmung geniessen. Der gelungene Abschluß eines tollen Urlaubstages auf der traumhaft schönen Insel Kreta.



Archanes, nur 15 Kilometer von Heraklion entfernt



Dörfer Archanes
Dörfer Archanes

Archanes liegt auf über 300m Höhe in einer Senke östlich des Berges Giouchtas, wo sich, dem Mythos nach, das Grab von Zeus befinden soll. Die Straßen um Achanes sind schmal, mit vielen Engstellen. Es gibt Einbahn Regelungen, so daß man keine Angst haben muß, daß ein Fahrzeug entgegenkommt. Achanes, mit seinen engen Sträßchen, ist ein idyllischer kleiner Ort, der auf einer alten minoischen Siedlung erbaut wurde. Im Jahr 1964 hat Jannis Sakellarakis zusammen mit seiner Ehefrau palastartige Gebäudeteile entdeckt. Archäologen gehen davon aus, daß es sich um einen Palast handelt, der um 1900 v.Chr. erbaut wurde. Große Teile des Palastes liegen unter den neugebauten Häusern. Sakellarakis vermutete, daß der Palast fast so groß war wie der Palast von Knossos. Für Archäologen war die Ausgrabungsstätte ein wahrer Schatz. Es wurden u.a. Figuren, Vasen, Ritualgefäße und verzierte Gläser gefunden.

In Archanes gibt es ein Volkskundemuseum und ein Archäologisches Museum. Archanes ist umgeben von Weinbergen und Olivenhainen. Wenn man im Frühling Urlaub auf Kreta macht, kann man die unglaublich abwechslungsreiche Pflanzenvielfalt genießen, ein Erlebnis für die Sinne. Archanes ist umgeben von viel Natur, Wald und Schluchten. Man findet in Archanes den Europäischen Wanderweg E4, über den man durch Platanenwälder zur Silamiano Schlucht oder den Berg Giouchtas gelangt.



Argiroupoli

Dörfer Argiroupoli

Von Rethymnon erreichen Sie Argiroupoli mit Ihrem Mietwagen innerhalb von 24 Minuten. Da es am Straßenrand aber immer etwas zu fotografieren gibt, kann die Fahrt auch ein wenig länger dauern. Im Urlaub können Sie viele versteckte Orte kennenlernen und Ihr Mietwagen hilft Ihnen dabei, diese Orte zu entdecken. Argiroupoli liegt 16 km südöstlich von Rethymnon entfernt, am nordwestlichen Hang de Berges Azona oberhalb des Mousela, einem kleinen Fluß, der zur Nordküste fließt. 50 Meter unterhalb des Ortes findet man die Agia Dynami, zehn Quellen des Mouselas. Die Quellen wurden früher für den Betrieb von Mühlen, u.a. Ölmühlen aus dem 19. Jahrhundert genutzt. Heutzutage kann man dort entspannt in einem Cafe oder einer Taverne sitzen und die Atmosphäre genießen. Auch in Argiroupoli findet man Zeugen einer bewegten Vergangenheit. Es wurden Gebäudereste, Fundamente von Bauwerken und ein Bodenmosaik aus dem 3. Jahrhundert n. Chr. unweit des Ortes gefunden.



Margarites, das Töpferdorf

Margarites erreichen Sie von Rethymnon in nur 24 Minuten. Margarites ist ein kleines, sehr idyllisches Dörfchen, das bekannt ist durch die Töpferkunst. Heutzutage ist Margarites eines der bekanntesten Zentren für Töpferkunst auf Kreta. Die Keramikkünstler kann man bei ihrer Arbeit im Atelier besuchen und ihnen bei der kunstvollen Arbeit über die Schultern schauen. Sie finden sicher etwas, was Ihnen gefällt und das sie als Andenken an einen traumhaften Urlaub mit nachhause nehmen möchten.

Margarites hat nur ca. 270 Einwohner. Ein Spaziergang durch den kleinen Ort lohnt sich auf jeden Fall. Sie spazieren durch die engen Gäßchen, vorbei an vielen Blumentöpfen, die mit allerlei bunten Blumen geschmückt sind.

Wenn Sie in Margarites sind, sollten Sie nicht versäumen, das in der Nähe gelegene Moni Arkadi Kloster und die Melidoni Höhlen zu besuchen.

Wenn Sie wieder zuhause sind, werden Sie viel zu erzählen haben. Die traumhaften Landschaften, die Vielfalt der Fauna und Flora, die archäologischen Ausgrabungsstätten, die wunderschönen Strände und die Herzlichkeit der Menschen werden Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben. Alle diese Orte konnten Sie in Ihrem eigenen Tempo und ohne Hetze erleben, dank eines zuverlässigen Mietautos.



 
 
Telefon: +30 2810-54-0031
 
 
cretan cars contact +30-694-754-5664
 

NEHMEN SIE KONTAKT ZU UNS AUF